1
 


Trauer in Paternion

unser allseits geschätzter und beliebter
Graf Leonardo

ist am Sonntag, 05.02.2017 völlig unerwartet im 80.Lebensjahr verstorben.

     Wir werden unseren "Kreuzner Grafen" wie er liebevoll von seinen Mitbewohnern
in der Kreuzen genannt wurde, stets in dankbarer und respektvoller Erinnerung behalten.

Paternion, im Feber 2017/WR

 

   
 
 
   
 
1
 

Gratzl Philipp

ab 1.01.2017 wurde unser frischgebackener Förster, nach Ablauf seiner Adjunktenzeit,
nunmehr fix als Förster am RH-Platz in Feistritz/Drau angestellt.

    Wir wünschen Ihm in seinem sehr verantwortungsvollen Aufgabenbereich viel Erfolg
und gratulieren zur Ablegung der Staatsprüfung für den Försterdienst.

Paternion, im Jänner 2017/WR

   
 
 
   
 
heimo
 

 

Zojer Heimo

ab 1. Mai 2016 hat er nunmehr die Stelle seines Bruders übernommen.

     Wir wünschen unserem neuen "Hausmeister" Alles Gute und viel Erfolg bei seiner neuen,
sehr verantwortungsvollen Aufgabe und hoffen, daß er nebenbei auch ein hervorragender Grillmeister wird.

Paternion, im Sept.2016/WR

 

   
 
 
   
 
 

 

Zojer Hannes
mit 1. Mai 2016 in Pension

        Nach 15 Jahren im Schloß Paternion hat er nunmehr seinen Ruhestand angetreten.

Wir wünschen unserem ehemaligen "Hausmeister" Alles Gute und werden ihn,
auch ob seiner Grillspezialitäten, immer in angenehmer Erinnung behalten.

Paternion, 20.Mai 2016/WR

 

   
 
 
   
 
wo
 

 

Oberförster Peter Wohlmuther
in Pension

                Mit 1.Jänner 2016 hat unser langjähriger Materialbuchhalter
              nach 42-jähriger Dienstzeit seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten.

                Wir wünschen unserem ehemaligen Betriebsratsobmann auf seinem weiteren Lebensweg
Alles Gute und vor allem viel Gesundheit !

Paternion, 21.März 2016/WR


   
 
 
   
 
 

Treibjagd Stockenboi 2015

Überaus erfolgreich gestaltete sich die diesjährige Stöberjagd am 10.Oktober in der Fellen.
Erlegt wurden: 4 Hirsche Kl.III, 4 Stk. Kahlwild, 5 Gemsen, 5 Rehe und 1 Fuchs.

130 Jäger, 6 Treiber und 21 Hunde haben teilgenommen.

Graf Alvise bedankte sich bei allen Teilnehmern und lud anschließend zum feuchten Trieb bei der Fellwaldhütte.


Paternion, 20.Okt.2015/WR

   
 
 
   
 
 

Fassadenrenovierung
abgeschlossen

Nach 1-monatiger Arbeitszeit erstrahlt der Nord-Ost Flügel unseres Schloßes in Paternion in neuem Glanz

Paternion, 10.Aug.2015/WR

   
 
 
   
           
 
konz2
 

Vorankündigung
Konzert im Schloßhof

Auch heuer wird das immer beliebter werdende Konzert im Schloßhof stattfinden.

Termin: Freitag, 14.August 2015

Paternion, 11.06.2015/WR

   
 
 
   
 
 

Jagdsaison eröffnet

Nach der Auerhahnbalz Anfang Mai, haben wir per 1.Juni mit dem Abschuß von Schalenwild begonnen.
Wir hoffen den Abschußplan für die nächsten 2 Jahre erfüllen zu können, es werden jedoch größte Anstrengungen notwendig werden - sollten/müssen wir doch 500 Stk.Rehe, 300 Stk. Rotwild (davon 60 Hirsche) und 300 Stk. Gamswild erlegen.

Allen Beteiligten ein kräftiges Waidmannsheil und Anblick!

Paternion, 08.06.2015/WR

   
 
 
   
 
 

Fischbesatz Farchtensee

Nach den Karpfen im Vorjahr (Bild) wurden jetzt Forellen von der Fischzucht in Feld/See nachbesetzt.
Zwei Wochen nach dem Besatz herrscht reger Betrieb am See.
"Steigende" Forellen kann man überall beobachten, sodaß mit einem guten Ausfang für die Familie und deren Gästen zu rechnen ist.

Paternion, 08.06.2015/WR

   
 
 
   
 
 

Fassadenrenovierung Schloß Paternion

Nach den "alten" Westflügel wird nunmehr der Ostflügel des Schlosses saniert und bald im neuen Glanz erstrahlen.
Die Arbeiten sollten bis Ende Juli abgeschlossen werden.

Paternion, 03.06.2015/WR



   
 
 
   
 
 

Neuer Adjunkt

Seit 12.01.2015 leistet der angehende Förster Gratzl Philipp aus Bad Kleinkirchheim sein 2-jähriges Pflichtpraktikum bei uns ab. Neben allen Revieren ist er hauptsächlich am RH-Platz in Feistritz tätig.
Wir wünschen ihm einen schöne und lehrreiche Zeit in unserem Betrieb.

   
 
 
   
 
 

Dank an
Förster Franz Walchetseder

Wir möchten uns auf dieser Seite bei unserem ehemaligen Mitarbeiter für seine über 6-jährige Tätigkeit als Revierleiter in Rubland recht herzlich bedanken und ihm auf seinem weiteren Lebensweg
alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Paternion, 18.08.2014 /WR

   
 
 
   
 
 


Pilgram Wolfram

übernimmt das Revier Rubland

Anfang Juli d.J. kam es im Revier Rubland zu einem Revierleiterwechsel.
Herr Pilgram übernimmt die Nachfolge von Förster Franz.
Wir wünschen ihm viel Erfolg und alles Gute bei seiner neuen, sehr verantwortungsvollen Aufgabe.
Nebenbei bemerkt kann niemand so gut wie er mit der Motorsäge umgehen --- Landesmeister!!!

Paternion, 18.08.2014 /WR

   
 
 
   
 
 

Huter Sandro
übernimmt das Revier Stockenboi

Nach dem Abgang von Fö.Kargl hat Herr Huter nunmehr das Revier übernommen.
Wir wünschen Ihm alles Gute für seine neue, sehr verantwortungsvolle Aufgabe und sind uns sicher mit ihm einen jungen motivierten Mitarbeiter gefunden zu haben.

   
 
 
   
 
 


Förster Markus Kargl

verläßt die Forstdirektion

Nach über 11-jähriger Tätigkeit als Revierleiter in Stockenboi hat Herr Kargl ein neues Betätigungsfeld gefunden. Er wird sich künftig (u.a. auch selbständig) vermehrt der Holzernte widmen und wir wünschen Ihm auf seinem weiteren Lebensweg viel Erfolg und alles Gute.

Paternion, 07.04.2014 /WR

   
 
 
   
   

 

Reviere versinken im Schnee!

Die Niederschlge der letzten Zeit haben die Schneedecke in den Revieren
auf teilweise 1,5 bis 2 m anwachsen lassen.

Hier ein Blick in Pfanntal, Revier Stockenboi.

Paternion, 19.02.2014 /WR

 

   
 
 
   
 
end
 

Herzlich Willkommen !

Als neue Buchhalterin dürfen wir Frau Enders Martina aus Zlan in unserer Mitte begrüßen.

Nachdem unsere langjährige Mitarbeiterin Elisabeth Köstl ihren wohlverdienten Ruhestand antritt, war eine Neubesetzung in der Buchhaltung notwendig. Es freut uns, daß wir eine kompetente und einsatzfreudige Mitarbeiterin gefunden haben und hoffen auf eine gute und langjährige Zusammenarbeit.

       Paternion, 15.10.2013 /WR

   
 
 
   
 
sag
 

Gratulation !

Adjunkt Marcel Sagerschnig hat im Juli nach seinem abgeleisteten 2-jährigen Pflichtpraktikum
mit Erfolg die Staatsprüfung abgelegt.

 Wir gratulieren unserem nunmehrigen Förster und freuen uns, daß er uns erhalten bleibt. Er ist weiterhin auf dem  Rundholz- und Brennholzplatz tätig und wurde mittlerweile zu einer Säule in unserem Betrieb..
 Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und hoffen auf eine gute und langjährige Zusammenarbeit.

      Paternion, im August 2013 /WR

   
 
 
   
 
hut        pil
 

Neue Adjunkten !

Ab Mai 2013 leisten 2 angehende Förster bei der Forstdirektion ihr 2-jähriges Praktikum ab.

li. Adj. Huter Sandro, er ist dem Revier Stockenboi zugeteilt und bewohnt auch das alte Forsthaus.
re. Adj. Pilgram Wolfram, er ist hauptsächlich im Revier Rubland tätig.

Wir wünschen den beiden jungen Herren eine schöne und vor allem lehrreiche Zeit in unserem Betrieb.

      Paternion, im Juni 2013 /WR

   
 
 
   
 

 

m1



 

Rotwildmarkierungen

Im Zuge unseres Rotwildprojektes werden im Frühjahr 2013 7 Stk. Rotwild markiert und mit Sendern versehen.
In den nächsten 2 Jahren kann somit deren Aufenthaltsort bzw. die zurückgelegten Strecken nachverfolgt werden. Hintergrund ist u.a. die Auflassung unserer Rotwildfütterungen.

                                                                       ANSICHT HIRSCH

          Paternion, 04.Apr.2013/WR

 

   
           
 
 
   
   

Treibjagd 2012

Bei bestem Wetter wurde die heurige Treibjagd am 14.Okt. im Revier Rubland abgehalten.
114 Schützen und 30 Hunde waren im Trieb und erlebten einen wunderschönen Jagdtag. Bei der Streckenlegung konnte Graf Alvise auch zahlreiche Familienmitglieder, sowie Gäste aus ganz Österreich und Italien begrüßen. Dank der Disziplin aller Teilnehmer gab es einen reibungslosen Ablauf, es wurden keine Fehlabschüsse getätigt, auch Nachsuchen waren nicht notwendig. Umrahmt wurde die Jagd dankenswerter Weise von den Jagdhornbläsern aus St.Florian/OÖ. Nicht zuletzt schmeckte auch das Bratl beim Kohlmeister vorzüglich, sodaß alle zufrieden und unfallfrei nach Hause fuhren.
                                                            Waidmannsheil !

Paternion, 15.Okt.2012/WR

 

   
 
 
   
 
o 
 

Oldtimer zu Gast im Schloß Paternion

                          Auf Einladung von Gräfin Elisabetta und Graf Alvise machte
               die 4. int. AVCA Motorfahrer-Wertungsfahrt Halt im Schlopß Paternion.

Über 40 Fahrzeuge (alle unter Bj.2019) machten den Schloßhof zu einer einzigartigen Bühne. Sowohl die zahlreichen Zuseher als auch die an die 100 Mitgereisten waren vom Ambiente im Hof begeistert und genossen bei strahlendem Sonnenschein einen köstlichen italienischen Lunch. Nach 2 Std. Essen,Trinken, Fachsimpeln und guter Unterhaltung konnte jeder Teilnehmer seine Kostbarkeit wieder in Gang setzen und mit vergnüglichen Lächeln die Ralley fortsetzen.

Paternion, 31.08.2012/WR                          o                                       o

   
 
 
   
 
 
   
                
sst


 

                                                      Verwirrter Gamsbock!?

Auf der Farchtensee-Landesstraße in der Kreuzen hatte Sprengmeister Franz Schuster
eine Begegnung der besonderen Art:
Ein dreijähriger Gamsbock stand am Straßenrand und beobachtete interessiert den Franz und seinen riesigen BMW der da des Weges kam. Der Franz traute seinen Augen nicht,zumal er ja im Besitz seiner sämtlichen geistigen Kräfte war. Nicht jedoch der Bock! Der ließ sich vom Franz an die Leine nehmen und possierte auch noch geduldig für die anschließenden Fototermine. Der Bock war wohl ein wenig abgemagert, äußerlich waren aber keine Verletzungen und Abnormitäten feststellbar. Großes Rätselraten war die Folge und nach hektischen Beratungen mit dem herbeigeeilten Revierförster J.Winkler wurde beschlossen den armen Bock von der Veterinäranstalt t in Klagenfurt untersuchen zu lassen. Das Ergebnis wird in dieser Rubrik noch bekanntgegeben.

      Paternion, 02.12.2011/WR

 

   
 
 
   
                                 


Treibjagden 2011

                    Am 15.und 16. Okt. wurden 2 große Treibjagden mit Stöberhunden abgehalten.
Bei herrlichem Wetter und nahezu 100 Schützen pro Jagd waren sowohl Veranstalter wie Teilnehmer
sehr zufrieden und erfreuten sich an zwei wunderschönen Jagdtagen.
Strecken:    Stockenboi : 4 Stk. Rotwild, 5 Rehe und 1 Gams,
        Rubland : 5 Stk. Rotwild, 2 Rehe 1 Fuchs

                                                                            Waidmannsheil!

      21.10.2011/WR

   
 
 
   
 

                        konz2
                                                    großes Bild

 


Kultur im Schloßhof Paternion

Ein voller Erfolg war ein Kulturabend mit Lesungen von Paternioner Bürgern, Gesang vom Paternioner Doppelsextett und Musik von der Familienmusik Allmayer. Über 300 Zuschauer kamen bei besten Wetter in den Schloßhof Paternion und waren von Darbietung und dem sagenhaften Ambiente begeistert. Der Erlöß wurde vom Veranstalter (Paternioner Bürger) dem Pfarrer für die Renovierung der Kirche gespendet.

3.09.2011/WR

   
 
 
   
 
ab
 

 

Ä s c h e n b r u t

Im Stockenboierbach wurden, unter Federführung von Franz Kump, Äschenbrut zum Schlüpfen eingebracht. Dies müßte innerhalb von 10 Tagen abgeschlossen sein und wir hoffen, daß sich danach im Einflußbereiches des Stausees eine (kleine) Äschen-population entwickelt. Die Hoffnung ist allerdings nicht allzugroß, da sich in unseren Fischereigewässern immer wieder -streng geschützte- Fischreiher aufhalten und großen Schaden am Fischbestand anrichten. Aber vielleicht sehen wir ja in 2-3 Jahren die eine oder andere Äsche wieder.

25.05.2011/WR

 

   
 
 
   
 

 

kj

Kerschbaumer Lukas

 

Sagerschnig Marcel

 

2 Forstadjunkten

absolvieren seit März ihr 2-jähriges Pflichtpraktikum bei uns, wobei der Lukas im Revier Stockenboi tätig ist und der Marcel sich auf den Rundholzhandel in Feistritz spezialisiert hat.

Beiden viel Erfolg und eine schöne und lehrreiche Zeit bei uns.

Mai/2011/WR

   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 

2 Hirsche der Klasse I

sind von den
Grafen Ferigo und Giorgio
im August erlegt worden!

Waidmannsheil!

 
   
 
 
   
 
 

Unser Forstmeister Christoph Steiner wurde am 15.03. 2010 erneut Papa!

Wir gratulieren dem Ehepaar Steiner zur Geburt Ihres Sohnes
und wünschen dem kleinen Laurin
Alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg.

 

      16.April 2010/WR

   
 
 
   
 

  großes Bild

 

 

Hegeringschau Feb.2010
Götz-Stadl / Paternion

Kapitale Hirsche und Besucherrekord prägten diese
gelungene Veranstaltung der Hegeringe 28, 29 und 30.

Waidmannsheil!

        3.März 2010/WR

   
 
 
   
 

Heuer wurden schon einige kapitale Hirsche im Rotwildring Paternion/Stockenboi erlegt.

                     links: im Almgraben/Kreuzen . - B.Morandell
                     mitte: Rubland Gemeindejagd -  W.Mayer
                     rechts: Rubland Gemeindejagd - HJ Winkler

 

                  
 
 
   
 
 
Äschen - Fischbesatz !

In die Drau (Mautbrücke) und am Stockenboier Weisenbach
(Feistritz uind Stockenboi) wurden 9000 Äschen eingesetzt.
Sie stammen aus der oberen Drau und wurden von der
Fischzucht Jobst gezogen.


07.09.2009/WR
   
 
 
   
 
 

Nachwuchs im Hause Foscari Widmann Rezzonico!
Wir gratulieren unserem
Graf Francesco (Sohn von Graf Alvise und Gräfin Giula) und seiner Gattin Stefania
zur Geburt Ihres Sohnes
und wünschen dem kleinen Alvise Alles Gute!

(Fotos vom 10.12.2009 und Juli 2010)

22.08.2009/WR - 7.07.2010/WR

   
 
 
   
           
 
 

Fischbesatz am Farchtensee!

ca. 200 kg Seeforellen,
teilweise über 3 kg schwer, wurden am Farchtensee besetzt.

Petri Heil !

           Juni 2009 /WR

   
 
 
   
 
 

Auerhahn erlegt !

Graf Georg erlegte in der Peil einen kapitalen Auerhahn.
(angeführt von Fö. Franz Walchetseder)

Waidmannsheil!

             Mai 2009 /WR

   
 
 
   
 
 
   
 
 

Nachwuchs in Bauer i.Boden!
Wir gratulieren unserem
Forstwart Ulrich Mayerdorfer und seiner Frau Priska
zur Geburt Ihrer Tochter
und wünschen der kleinen Marlene Alles Gute!

23.04.2009/WR

   
 
 
   
 
 

Revierjäger Josef Anichhofer
in Pension

                Mit 1.März 2009 hat unser langjähriger Forstwart im Revier Stockenboi
              nach 28-jähriger Dienstzeit seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten.

                Wir wünschen unserem "Jaga-Sepp" auf seinem weiteren Lebensweg Alles Gute
             und vor allem viel Gesundheit und weiterhin ein kräftiges Waidmannsheil!

          3.04.2009/WR

   
 
 
   
 
 
   
 
 


Hegeringleiterwahl für den Hegering 28
am 13.01.09

Hegeringleiter:  Forstdirektor Dipl.Ing. Martin Straubinger
Stellvertr.:  Ofö Herbert Berger

Bezirksdelegierter:  Forstmeister Dipl.Ing. Christoph Steiner
Stellvertr.: Walter Reschke

       23.01.2009/WR

   
 
 
   
 
 

Winter in Paternion
(12.12.2008)

70 cm Schnee in Paternion und weit mehr als 1m in den Revieren (Foto)

     16.12.2008/WR

   
 
 
   
 
Schützenstände
 

T r e i b j a g d     2 0 0 8

Bei der diesjährigen Stöberjagd in der Fellen konnte eine gute Strecke erzielt werden:  
Schützenstände und Ergebnis   
 (klicken) 

80 Schützenstände waren besetzt, 18 Hunde wurden geschnallt.

                                                                                                 Waidmannsheil !
    22.10./WR

   
 
 
   
 
 

 

Silbernes Ehrenzeichen der Republik Österreich!

Unserem Forstdirektor Dipl.Ing. Martin Straubinger wurde diese Ehre zuteil.
Wir gratulieren recht herzlich.

        Sept.2008/WR

   
 
 
   
 
 

Ein Bär im Revier Rubland!

Im Juli hinterlässt ein Bär seine Spuren an einer Lärche im Almgraben. Unser neuer Förster Franz Walchetseder hat so etwas auch noch nie gesehen.

      Aug.2008/WR

   
 
 
   
 
 


Tieferschüttert geben wir Nachricht,
daß unser allseits geschätzter und beliebter Direktor,
Herr Josef Steinhauser,
am 28.Mai 2008 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Der „Jupp“ wie er von seinen Freunden genannt wurde trat 1962 in die Foscari-Betriebe ein und war 44 Jahre bei der Firma beschäftigt. Auch nach seiner Pensionierung im Juni 2006 hielt er noch immer engen Kontakt mit der gräflichen Familie und dem Betrieb.

Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten.


   
 
 
   
 
 

Auch Forstdirektor Martin Straubinger im Club der 50-iger.

Graf Alvise und Mitarbeiter gratulierten recht herzlich zum Geburtstag und wünschten
Alles Gute aber vor allem viel Gesundheit für die nächsten 50 Jahre.

   5.Mai 2008/WR

   
 
 
 
 
 

Neuer Förster in Rubland!

Nachdem unser bisheriger Fö.Martin Zorn in Richtung Salzburg aufgebrochen ist, (wir wünschen ihm und seiner Familie Alles Gute) hat ein neuer Förster die Revierleitung in Rubland übernommen. Herr Franz Walchetseder wurde Anfang Mai eingestellt und wird das Forsthaus Ebenwald bewohnen. Die Geschäftsführung und Mitarbeiter haben ihren neuen Kollegen herzlich Willkommen geheißen und wünschen ihm Alles Gute für seine neue Tätigkeit.

    5.Mai 2008/WR

   
 
 
 
 

  

 Ofö.Hatto Hainschitz             

 

E r n e n n u n g e n

Ihre Zufriedenheit mit Ihren Angestellten brachte die Geschäftsleitung zum Ausdruck:
So wurde Herr Hatto Hainschitz zum Oberförster ernannt.  
 Wir gratulieren recht herzlich!

   18.04.2008/WR

 

 
 
 
 
 
Bilder vom Windwurf
 

Windwurf in Paternion

Für weitere Infos - Bild drücken!

   
 
 
   
 
 

2 Wildschweine in der Innerkreuzen erlegt

Unser neuer Forstwart Herr Ulrich Mayerdorfer zeigte gleich wer der Herr in der Innerkreuzen ist.
Zwei unbefugt ins Revier eingedrungene Wildschweine wurden von ihm am 17.12.07 frühmorgens erlegt.
Ein weiteres ist noch auf der Flucht.....

Wir gratulieren unseren jungen Forstwart und wünschen ihm weiterhin ein kräftiges Waidmannsheil!

     17.12.2007/WR

   
 
 
   
 
 

Neuer Forstwart in der Innerkreuzen

Per 1.Nov. hat unser neuer Forstwart, Herr Ulrich Mayerdorfer, seine neue Tätigkeit bei uns aufgenommen.
Er kommt aus der Steiermark und bewohnt nunmehr samt seiner Gattin Priska und den beiden Söhnen
Leopold und Georg das Forsthaus Bauer i. Boden.

Wir wünschen Ihm und seiner Familie Alles Gute
und freuen uns auf eine erfolgreiche, langjährige Zusammenarbeit.

      06.11.07/WR

   
 
 
   
 
 

Neue Kärntner Jäger!

Jacopo Asinari di Bernezzo, Enkel von Graf Leonardo Foscari,
hat heuer im Sommer gemeinsam mit seinem Freund Federico Göttsche, die Kärntner Jagdprüfung abgelegt.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen ihm ein kräftiges Weidmannsheil und einen guten Anlauf
bei seinen zukünftigen Pirschgängen.

    Sept.2007/WR

   
 
 
   
 
 


Forstwart Peter Haller verläßt die Forstdirektion

Nach über 30-jähriger Tätigkeit im Revier Innerkreuzen übersiedelt Herr Haller in die Steiermark.
Er hat dort ein neues Betätigungsfeld gefunden und wir wünschen Ihm und seiner Familie viel Erfolg
und vor allem viel Gesundheit auf seinem weiteren Lebensweg.

        Sept.2007/WR

   
 
 
   
 
 

Sanierung Schloßhof ist abgeschlossen

Unser Schloßhof erstrahlt im neuen Glanz!

(Weitere Infos - Bild drücken)

       Sept.2007 /WR

   
 
 
   
 
 

Sanierung Schloßhof in Paternion

Umfangreiche und auch unvorhersehbare Aufgaben sind zu bewältigen.

        11.07.07/WR

   
 
 
   
 
 

Sanierung Schloßhof in Paternion

Die Sanierungsarbeiten schreiten voran.
Im Bild die Trockenlegung der Schloßmauer auf der Südseite

        22.06.07/WR

   
 
 
   
 
 

Sanierung Schloßhof in Paternion

Die Sanierung und Trockenlegung des Schloßhofes hat dieser Tage begonnen.
Im Bild Aushubarbeiten oberhalb des Westtraktes.

        11.06.07/WR

   
 
 
 
           
 
 

 Trauer in Paternion

Unsere sehr verehrte Gräfin Teresa Foscari Widmann Rezzonico
geb.Foscolo, Mutter von Graf Leonardo und Graf Antonio,
ist am Sa.17.02.2007, kurz nach ihrem 91.Geburtstag,
in Venedig verstorben. 

Wir werden Gräfin Teresa stets in Erinnerung behalten.

 

19.02.2007/WR

 

 
 
 
   
 
 

Winter in Kärnten

In unseren Revieren ist teilweise wieder über 1 m Neuschnee gefallen.
Im Bild das tief verschneite Pfanntal mit Blick auf den Weißensee...

        26.01.07/WR

   
 
 
   
 
            
 

Sanierung vom Ortszentrum Paternion

In Paternion wurde der Dorfplatz und die Durchfahrt umgebaut. Der Ort war bis jetzt eine einzige Baustelle.
Doch am Wochenende sind die Arbeiten großteils fertig und das Herbstmarktl kann planmäßig stattfinden.

   30.10.06/WR

   
 
 
   
           
 
 

Stöberjagden am 20. und 21.Okt.2006

                 Strecke Kreuzen :           1 Hirsch Kl.3
                 Strecke Stockenboi:        5 Tiere, 2 Kälber, 1 Rg, 1 Gb Kl.3

     30.10.06 / WR

   
 
 
   
 
 

Unser Dir. Josef Steinhauser ist seit 1. Juli 2006 in Pension

     Er bleibt uns jedoch als Konsulent erhalten und ist voraussichtlich jeden Dienstag
     und Donnerstag am Vormittag in der Forstdirektion erreichbar.

     10.07.06/WR